Bosjön - Ferienwohnungen


 

Ein kleiner Weiler am gleichnamigen See, dessen Wurzeln als Eisenhüttendorf bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen. Nach den Blütezeiten, zuletzt bis in die siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts als Waldarbeiterdorf, wurde Bosjön mit dem Beginn der Technisierung in der Forstwirtschaft von seinen Bewohnern verlassen. Zum Glück wurde es durch das Engagement von Rolf Carlstedt vor dem Verfall bewahrt. Heute leben zwölf Menschen ganzjährig in Bosjön.

Einige Häuser sind im Besitz ausländischer Eigentümer und werden als Ferienhäuser genutzt.

 

Hier finden Sie himmlische Ruhe, wunderschöne Wanderwege durch den Wald, rund um den Bosjön See oder entlang des Svarton Baches, der quer durch das Dorf fliesst und zu früheren Zeiten das Hüttenwerk angetrieben hat. In einer Sackgasse, absolut ohne Durchgangsverkehr, steht unser Ferienhaus mit drei behaglichen, liebevoll eingerichteten Ferienwohnungen, wovon zwei Wohnungen (à 60 qm) für 5 Personen ausgelegt sind und eine Wohnung (110 qm) für

6 Personen.

 

Das Gesamtgrundstück ist knapp 5500 qm groß.



Unser schickes Ferienhaus "Hagarna" liegt zwischen Filipstad und Hällefors, direkt am Saxån- See mit eigenem Badesteg, ohne direkte Nachbarn.  In 1 km Entfernung befindet sich der bekannte Golfclub Saxå- Herrgård.

Ausflugziele in die Natur oder in die reiche Kulturlandschaft Värmlands und Örebro- läns laden zur Entdeckung ein. Gemütliche Restaurants finden sich u.a. in Grytthyttan  und in Långban.